Familienrat

Der Familienrat ist ein partizipatives Verfahren zur aktiven Beteiligung von Familien in der Hilfeplanung und Entscheidungsfindung für Familien in schwierigen Lebenssituationen. Am Familienrat trifft sich die Familie mit weiteren Verwandten und nahe stehenden Personen, um miteinander Lösungen für ein Problem zu finden.

 

Ziel ist es, dass die Familie einen eigenen Lösungsplan erstellt, welcher den Sorgen und Anforderungen der Fachperson der zuständigen Anlaufstelle genüge trägt. Durch die Beteiligung wird die Familie gestärkt und sie übernimmt Verantwortung für die Lösungsfindung und -umsetzung.

 

Der Familienrat kann im Rahmen des freiwilligen oder gesetzlichen Kindsschutzes angewandt werden.

 

Die Fachpersonen Familienrat der Fachstelle Kinderbetreuung beraten und begleiten Familien und die Fachpersonen der zuständigen Anlaufstellen im ganzen Verfahren.

Anfragen und Anmeldung Familienrat

In einem telefonischen Vorgespräch wird die Ausgangslage der betreffenden Familie besprochen. Wir informieren zum Ablauf und Inhalten des Familienrats, dessen Dauer und Kosten. Üblicherweise wird ein gemeinsames Gespräch auf der Fachstelle vereinbart.

 

Für Anfragen ist Dolores Mühlethaler zuständig. Sie erreichen Dolores Mühlethaler am besten per E-Mail dolores.muehlethaler(a)fachstellekinder.ch.